Bundesjugendspiele 2017

Am vergangenen Dienstag war es wieder soweit. Die zweiten bis vierten Klassen haben sich auf der Sportanlage am Rebstock zu den Bundesjugendspielen eingefunden.

Nach dem gemeinsamen Aufwärmen haben die KInder beim Laufen, Springen und Werfen wieder alles gegeben, zahlreiche Helfer haben Zeiten und Weiten gemessen und die Kinder angefeuert. Und dank des Einsatzes der Freunde und Förderer mussten trockene Kehlen bei sonnigem, warmem Wetter auf dem Sportplatz nicht trocken bleiben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.