Der Zirkus kommt

Die Kinder der Viktoria-Luise-Schule warten bereits seit Wochen sehnsüchtig auf dieses Event. Nun steht die Projektwoche Zirkus, die vom Förderverein der Schule ermöglicht wird, unmittelbar bevor: Der Kindermitmachzirkus „Paris“  läutet die ungewöhnliche Woche am Montag, 12. März, mit einer kleinen Vorstellung ein.

Anschließend werden die Schülerinnen und Schüler in drei Gruppen aufgeteilt. Innerhalb jeder Gruppe werden Kleingruppen gebildet, die sich auf jeweils eine Aktivität konzentrieren. Die Kinder werden zu Zauberern, Akrobaten oder auch Jongleuren. Von Dienstag bis Donnerstag übt jede Gruppe zwei Stunden am Tag. In der restlichen Zeit findet Unterricht statt, darin soll das Thema Zirkus aufgegriffen werden.

Ein großer Moment für die Kinder werden die drei Abschlussvorstellungen am Freitag und Samstag sein. Hier sind auch Eltern, Geschwister oder Großeltern willkommen. Der Eintritt kostet 7 Euro, für teilnehmende Schülerinnen und Schüler ist er frei. Die Klassen verteilen sich wie folgt auf die drei Termine:

Freitag, 16. März, 18 Uhr: 1b / 1c / 2a / 3a / 4c

Samstag, 17. März, 10 Uhr: 1d / 2c / 2d / 3b / 4b

Samstag, 17. März, 14 Uhr: 1a / 2b / 3c / 3d / 4a

Möglich wird die Projektwoche durch Spenden und Beiträge der Eltern für den Förderverein und durch einige Großsponsoren. Die Schule verfügt über kein Budget für solche Aktivitäten. Wer sich noch beteiligen möchte, darf gerne 5 oder 10 Euro auf das Konto des Fördervereins überweisen:

IBAN: DE65 5019 0000 7800 0159 22, BIC: FFVBDEFF (Frankfurter Volksbank)

Alternativ freuen wir uns auch über eine längerfristige Mitgliedschaft in unserem Verein, Infos und Anmeldeformulare gibt es an dieser Stelle.

Wir werden nach Abschluss des Projekts in diesem Blog über die Zirkuswoche berichten und auch einige Impressionen von den Veranstaltungen bereitstellen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.