Stars in der Manege

Es war die erwartete große Show: Die drei Zirkusvorstellungen am Freitag und Samstag in der Turnhalle haben Kinder, Eltern und Lehrer der Viktoria-Luise-Schule begeistert. Die Grundschüler versuchten sich in farbenfroher Kostümierung und mit viel Motivation als Bodenakrobaten, Drehteller-Künstler, Hula-Hoop-Tänzer, Clowns, Tiere, Dompteure oder Trapezartisten. Das Training in den Tagen zuvor war offensichtlich sehr effektiv.

Der Förderverein der Schule hatte für die Finanzierung der Projektwoche Zirkus gesorgt und mehr als 2.700 Euro an Spenden eingesammelt. Die Schule hatte den „Circus Happy“ der Familie Heinen als Partner ausgewählt. In Kürze wird sich der Zirkus in „Mitmachzirkus Paris“ umbenennen, um Verwechslungen mit dem in Tschechien ansässigen Zirkus „Happy Kids“ zu vermeiden.

Nachfolgend stellen wir Impressionen von den Veranstaltungen bereit, die wir im Laufe der nächsten Tage noch erweitern werden. Bei den Videos müssen wir in den meisten Fällen leider auf die Wiedergabe der Tonspur verzichten, um keine Rechte von Musikurhebern zu verletzen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns Bildmaterial zur Verfügung gestellt haben!

Wenn die Clowns ganz dringend auf die Toilette müssen…

 

Gelenkigkeit ist gefragt beim Ringtrapez (ohne Ton)

 

„Like a hula hula hoop, hula hula hoop…“ (ohne Ton)

 

Dompteure und ihre (fast) echten Tiere (ohne Ton)

 

Bildergalerie der Vorstellung am Freitag, 16.März 2018, 18 Uhr

 

Bildergalerie der Vorstellung am Samstag, 17.März, 10 Uhr

 

Bildergalerie der Vorstellung am Samstag, 17.März, 14 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.