Anmeldefrist für Flohmarkt verlängert

Parallel zum Elternsprechtag findet am Samstag, 2. Februar, der erste Flohmarkt für Kinderkleidung und Spielzeug von 10 Uhr bis 14 Uhr an unserer Schule statt – organisiert vom Förderverein. Es können Kinderkleidung bis Größe 180, Spielsachen, Bücher oder CDs/DVDs verkauft werden.

Die Anmeldefrist für einen Stand wurde bis zum 22. Januar verlängert. Die Abgabe der Anmeldung ist online (flohmarkt-vls@mail.de) oder über den Fördervereinsbriefkasten im Schulsekretariat möglich; die im Dezember zugestellte Ranzenpost mit detaillierten Infos und einem Abschnitt für die Anmeldung kann hier abgerufen werden.

Die Standgebühr beträgt 7 Euro pro Stand und ist vor Ort zu entrichten. Des Weiteren bitten wir pro Stand um eine selbstgebackene Kuchenspende (ohne Sahne oder rohes Ei). Anmeldungen, die mit einer Zusage für Aufbau- und Abbauhilfe  versehen sind, werden vorrangig angenommen.

Für ein leckeres Kuchenbuffet, Kaffee/Tee und herzhafte Snacks ist gesorgt. Alle Einnahmen aus Standgebühr und Kuchenverkauf kommen dem Förderverein der Viktoria-Luise-Schule zugute.

Bitte auch beachten: Die Aufsichtspflicht für die Kinder liegt an diesem Tag bei den Eltern, da es sich bei dem Flohmarkt um ein Projekt des Fördervereins und nicht um eine offizielle Schulveranstaltung handelt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.