Reisbällchen, Tabouleh und gute Stimmung

Fest der Vielfalt – Schule und Betreuung hatten unter diesem Motto zum Sommerfest am 27. Juni eingeladen. Das Motto fand sich besonders in den zahlreichen Buffetspenden wieder: Nicht nur Apfelkuchen, sondern auch chinesische Reisbällchen oder marokkanischer Tabouleh wurden angeboten. Vielen Dank an alle Spender!

Verschiedene Stationen luden ein, das sonnige – im Vergleich zu den Vortagen aber nicht mehr ganz so heiße – Wetter zu nutzen: Ein Schlauch diente als Sprinkleranlage, mit Wasserpistolen konnte man zielen lernen, und Abkühlung schenkte der Parcours in der Turnhalle.

Der Förderverein rundete das Programm mit Würstchen und Eis ab. Vielen Dank an die „stahlharten“ Griller, die sich von den Temperaturen nicht abhalten ließen! Das Speiseeis wurde in der neuen Kühltruhe gelagert, die der Förderverein für die ESB finanziert hat.

Wir blicken daher auf ein rundum gelungenes Sommerfest zurück. Unser Dank gilt der Lehrerschaft und der Betreuung für die Organisation und natürlich allen Unterstützern des Fördervereins.

Jetzt wünschen wir allen an der Schule erholsame Sommerferien. Das erste Highlight des neuen Schuljahres liegt ja schon am 19. August an: die vom Förderverein finanzierte Lesung mit der Kinderbuchautorin Heike Eva Schmidt.
(Text: Susen Schönsee)

20190627_143441

Die neue Kühltruhe der ESB. Weil die alte defekt war, übernahm der Förderverein die Anschaffungskosten in Höhe von 350 Euro.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.